Sie sind hier: Aktuelles » Nowak: Projekt Begegnungszentrum ist auf gutem Wege

Nowak: Projekt Begegnungszentrum ist auf gutem Wege

DRK Rietberg: Viele Einsätze und ein großes Vorhaben

Wurden vom Ortsvereinsvorsitzenden Dieter Nowak top informiert über die Arbeit des Roten Kreuzes in Rietberg auf ihren Weg von Haus zu Haus geschickt: Öffentlichkeitsmitarbeiter in Diensten des Deutschen Roten Kreuzes, die in dieser Woche in der Stadt der schönen Giebel für eine Fördermitgliedschaft in der Hilfsorganisation werben.

Rietberg. Sanitätsdienste auf Veranstaltungen, Blutspendeaktionen, Versorgung von Einsatzkräften bei Schadensereignissen wie den beiden Großbränden der vergangenen Woche – die freiwilligen Helfer:innen vom Ortsverein Rietberg des Deutschen Rote Kreuz sind zur Stelle, wenn sie gebraucht werden. Darüber hinaus bietet das DRK Betreuungseinrichtungen und -angebote für jede Altersgruppe – von der Tagesstätte für Kinder im Vorschulalter bis zum Bewegungstraining für Senioren.

 

Das alles und noch viel mehr müssen Öffentlichkeitsarbeiter wissen, wenn sie in Rietberg von Haus zu Haus gehen und für eine Fördermitgliedschaft im DRK werben. Seit Wochenbeginn sind fünf Männer mit diesem Auftrag unterwegs. Bevor sie vom Ortsvereinsvorsitzenden Dieter Nowak offiziell auf ihren Weg durch die Rietberger Ortsteile geschickt wurden, erhielten sie bei einem gemeinsamen Frühstück im Neuenkirchener DRK-Zentrum von Nowak und seinem Stellvertreter Markus Hillemeyer jede Menge wertvolle Informationen zu Arbeit und Plänen des Ortsvereins.

 

Das wohl ambitionierteste Projekt ist aktuell der Erweiterungsbau des DRK-Hauses in der Dr.-Bigalke-Straße zu einem modernen Begegnungszentrum. Rund 2,0-Millionen Euro, der Großteil davon aus Mitteln des Landes NRW, werden hier investiert. Im Zuge des Ausbaus entstehen im Obergeschoss auch vier barrierefreie Wohnungen, die der DRK-Ortsverein künftig in Eigenregie vermieten will. Die Fertigstellung des gesamten Vorhabens ist für das Jahresende 2022 vorgesehen. Dieter Nowak: „Das Projekt Begegnungszentrum ist auf einem guten Weg.“

7. Dezember 2021 11:35 Uhr. Alter: 255 Tage